Zum Inhalt springen

Neue Minis in Pölling

Beim Gottesdienst an Palmsonntag konnte Pfarrer Seger fünf Mädchen und Jungen aus Pölling und Rittershof als neue Ministranten einführen.

Seit Herbst wurden die neuen Minis von den Gruppenleitern Cassandra und Theresa für ihren Dienst am Altar angelernt. Nachdem die Mädchen und Jungen ihr Ministrantenversprechen abgelegt haben, wurde ihnen das Umhängekreuz überreicht, das sie künftig als Ministranten tragen werden.

Die Gruppenleiter hießen die neuen Minis in ihrer Runde willkommen. Pfarrer Seger und Gemeindereferentin Kühnlein wünschten den Neuen viel Freude und Eifer für Ihren wichtigen Dienst bei den liturgischen Feiern.

 

Mini-Fasching dahoam

"Fasching dahoam" - das bunt-fröhliche Faschingstreiben wurde dieses Jahr von unseren Ministranten im Pfarrverband kurzerhand in die eigenen vier Wände verlegt. Auf kreative Kostümierungen, bunte Dekoration, selbstgemixte Coctails, leckere Faschingskrapfen und die passende Musik wurde aber trotzdem nicht verzichtet. Hier ein paar Impressionen vom närrischen Treiben dahoam.

Sternsingeraktion 2021

Am Feiertag der Erscheinung des Herrn überbrachte bei den Gottesdiensten am 5./6. Januar stellvertretend jeweils eine Gruppe von Mädchen und Jungen den Sternsingersegen.

Bereits in den letzten Tagen waren zahlreiche Sternsingerkinder in den fünf Ortschaften unterwegs, um an alle Haushalte im Pfarrverband eine Karte mit dem Sternsingergruß und dem Segensaufkleber zu verteilen.

Minis packen für Senioren

In der Adventszeit halfen viele fleißige Hände zusammen, um den Senioren der Pfarrei Pölling eine Freude zu machen. Nachdem die beliebten Seniorennachmittage ausfallen mussten, packten die Kinder und Jugendlichen kleine Tüten mit einer Weihnachtsgeschichte, einem Teelicht, Teebeutel und Lebkuchen. Die Weihnachtsgrüße wurden den Senioren in den Briefkasten oder vor die Haustüre gelegt.

 

Jugendgottesdienst zu Christkönig

Am Vorabend des Christkönigsfestes fand in der Pfarrkirche St. Martin in Pölling ein Jugendgottesdienst statt. Jugendliche aus der Pfarrei haben diesen vorbereitet und mitgestaltet. Pfarrer Seger sprach in der Predigt darüber, dass in vielen Bereichen unseres Lebens am Ende die Abrechnung folgt, und man zeigen muss, was man gelernt bzw. getan hat - am Ende des Studiums oder der Ausbildung genauso wie am Ende des Lebens. Doch gibt es einen wesentlichen Unterschied zu den üblichen Prüfungen. Wir wissen aufgrund der Lebensweise von Jesus, welche Frage uns am Ende gestellt wird: Hast du mich erkannt? Königskind zu sein ist ein Zuspruch für uns - aber auch Anspruch an uns.

Am Ende des Gottesdienstes wurden drei Jugendliche aus dem Ministrantendienst verabschiedet. Gemeindereferentin Claudia Kühnlein bedankte sich für die lanjährige Treue und überreichte die Urkunden für 12, 14 und 15 Jahre Dienst am Altar. Die drei scheiden zudem aus dem Team der Mini-Gruppenleiter aus, die das Jahr über zahlreiche Veranstaltungen für Ministranten anbieten. Erfreulicherweise konnten sechs neue Mini-Gruppenleiter aus der Pfarrei in das Team aufgenommen werden.

 

Neue Minis 2020

Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr in unseren Reihen neue Minis begrüßen zu dürfen! Herzlich willkommen und schön, dass ihr dabei seid!!

Faschingsfeier 2020

Wieder einmal trafen sich die Minis aus Pölling, Hollzheim, Rittershof, Woffenbach und Stauf zur jährlichen Faschingsfeier. Bei lustigen Spielen, leckeren Snacks und cooler Musik hatte unsere Minis eine Menge Spaß. Ein Highlight des Nachtmittags war der Kostümwettbewerb. Durch die Vielzahl der einfallsreichen Kostüme war der Sieger jedoch nicht einfach zu ermitteln. Schließlich ging der Gewinn an Asterix und Obelix. 

ag